Der Reithelm “HaloRider”

58_Helmets-copy-1-560x372

Ich entwickle nun schon seit einigen Jahren Produkte für Horze. Das Produkt, das konstant und am meisten verkauft wird, ist der HaloRider Reithelm.

Was macht den HaloRider eigentlich zu diesem phänomenalen Produkt? Hier 5 mögliche Gründe:

  1. Die Passform ist unschlagbar. Mit einem Größenraster von 52 bis 59cm Kopfumfang findet jeder Reiter das für ihn passende Exemplar.
  2. Für den Preis von 39,50 Euro ist kein anderer vergleichbar guter Helm zu finden.
  3. Der Helm ist in vielen verschiedenen Farbkombinationen erhältlich, wie zum Beispiel schwarz, schokoladenbraun und dunkelgrau.
  4. Das Helmgerüst besteht aus bruchsicherem Material und einer EPS-Polsterung. Das Außenmaterial ist so gewählt, dass es kein Wasser aufnimmt.
  5. Eine gute Belüftung ist auf der Oberseite des  Helms sichergestellt. Der Überzug ist aus Mikrofasermaterial, was ein Sauberhalten sehr einfach macht.

Natürlich ist der HaloRider – wie alle unsere Helme - CE und EN1384-2000 geprüft!

Hier ist der direkte Weg zum Produkt.

Dies sehen wir für die Gründe an, warum der HaloRider unser Bestseller ist. Was denkt ihr darüber?

Pferdefreunde, Reiter und Blogger repräsentieren dieses Profil.

  • Alina

    Ganz toller Helm habe meinen seit ca. 1nem Jahr und bin begeistert gute belüftung und guter preis

  • saskia

    ich brauche auch bald wieder einen neuen reid helm ;D
    ich würde nie mals ohne reiten :DD
    meiner ist seit dem letzten mal wo ich in der hall gegen die wand geflogen binn kaputt gegangen hätte ich keinen helm gehapt wer weis dann hätte ich warscheinlich eine gehirnerschütterung oder noch schlimmer ;/

    ich würde jeden raten die helme von horze sind richtig gut ;D

  • http://www.fotografie-von-svantje.de.to Svantje B.

    Da ich mir bald einen neuen Helm kaufen muss habe ich schon überlegt welchen – es gibt ja so viele.
    Jetzt – durch den Blogeintrag weiß ich jetzt welchen! ;)

  • Lisa

    Ganz Toll :) Sieht immer elegant aus und passt perfekt !

  • Luise

    Wenn ich das nächste mal vom Pferd falle, nehm ich den Helm :)
    Soll man ja sicherheitshalber immer nach einem Sturz wechseln.